Daten­schutz

Vor allem auf­grund des Daten­schut­zes sowie dei­nem pri­va­ten Schutz, ver­wen­den alle Teil­neh­men­den bei den Ver­an­stal­tun­gen nur ihren frei gewähl­ten Fan­ta­sie­na­men (Pseud­ony­me).

Dazu gehört auch, dass bei den Ver­an­stal­tun­gen (auch nicht davor oder danach) kei­ne Fotos ohne Ein­ver­ständ­nis. der Teil­neh­men­den gemacht wer­den dürfen!

Alle per­sön­li­chen Anga­ben zur Per­son (alle Anga­ben Dei­ner Anmel­dung) wer­den streng ver­trau­lich behan­delt und nicht an Drit­te weitergegeben!

Sie die­nen Beziehungs.Weise:[n] e.U. nur um sicher zu gehen, dass es sich bei Dir um eine ech­te Per­son han­delt. Denn Beziehungs.Weise:[n] e.U. steht für Ehr­lich­keit, Echt­heit und Schutz!

Dei­ne per­sön­li­chen Daten wer­den kei­nes­falls ohne Dein Ein­ver­ständ­nis weitergegeben!

Im Rah­men der Aus­wer­tung der Ver­an­stal­tun­gen wird – NUR nach Dei­nem aus­drück­li­chen, schrift­li­chen Ein­ver­ständ­nis – Dei­ne Email­adres­se weitergegeben.

Da die AGB’s mit 20 Sei­ten zu umfang­reich wären, kannst Du ger­ne auf
Anfra­ge Ein­sicht in fol­gen­de Daten­schutz­er­klä­run­gen haben:

  • Ein­ge­bet­te­te Social Media Elemente
  • Face­book
  • Goog­le / YouTube
  • Insta­gram
  • Klar­na Checkout